Adelaideinsel


Adelaideinsel
Adelaideinsel
 
['ædəleɪd-], antarktische Insel vor der Westküste der Antarktischen Halbinsel, 3 300 km2, überwiegend eisbedeckt, im Mount Liotard 2 395 m über dem Meeresspiegel; britische Forschungsstation. - 1832 von J. Biscoe entdeckt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biscoe — (spr. ko), John, engl. Schiffskapitän, entdeckte, als er 1830–32 von dem Londoner Handelshaus Enderby ins Südliche Eismeer auf den Robbenfang geschickt wurde, die Adelaideinsel, Enderby und Grahamsland u. die letzterm vorgelagerten Biscoeinseln… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Südpolarländer — Die Zahlen | G2 | verweisen auf die durch Längengrade gebildeten Kreisausschnitte. – NI u. NII bedeutet Nebenkarte I u. II. Active SoundNI G2 Adaminsel17 Adare, KapNII C3 Adelaide14 Adelaideinsel29, 30 Adélieland15 AdmiralitätsketteNII DE3… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon